Saam Gabriel

Die Begegnung im Internet

Herbst
Herbst

Graue Wolken am Himmel jagen,
dichte Nebelschwaden tragen,
kalten Dunst die Welt hinein.

Sonnenstrahlen, die sich ringen,
Wärme auf die Erd' zu bringen.
Stille kehrt allmählich ein.

Modrig riecht es in den Wäldern.
Verlassen sind die Stoppelfelder.
Die Natur bald innehält.


©2013 Saam Gabriel